Warum Sie, auch wenn Sie sehr viel anderes zu tun haben, sich regelmäßig hinsetzen und Ihre Website mit neuen Inhalten füttern sollten, hat zwei Gründe. Zum einen positionieren Sie sich dadurch als Experte in Ihrem Fachgebiet, und zum anderen ist das die erfolgreichste und oft auch die einzige Möglichkeit, bei Google richtig gut gefunden zu werden.

„Bloggen Sie!“ ist der beste Tipp, den ich Ihnen geben kann, wenn Sie möchten, dass die Besucher Ihrer Website regelmäßig wiederkommen. Besucher, die regelmäßig auf Ihrer Website sind, fühlen sich mit Ihnen verbunden, vor allem, wenn Sie sie unterhalten und wenn Sie ihnen nützliche Tipps geben. Wenn die dann etwas brauchen, das Sie anbieten, kennen sie Sie schon. Steht da aber nichts Neues auf Ihrer Website, nun – dann bleiben sie halt weg.

Genauso macht es Google. Wenn Ihre Website neu ist oder runderneuert, dann kommt Google und geht drüber. Der Suchmaschinen-Robot, der inzwischen ganz schön intelligent ist, stellt fest: Aha, das ist die Firma Sowieso, die bietet diese und jene Produkte an, und eine Serviceseite hat sie auch – okay. Und so entsteht Ihre Suchmaschinen-Positionierung. Am nächsten Tag kommt Googles Robot wieder und schaut erneut über Ihre Website. Alles beim Alten. Naja. Google macht weitere Versuche, aber wenn sich nichts tut bei Ihnen, dann fahren die ihr Engagement für Ihre Sichtbarkeit im Internet Schritt für Schritt zurück.

Nehmen wir an, Sie haben einen Mitbewerber, der seine Möglichkeiten nutzt und neue Inhalte postet, Inhalte auch noch, die die Leute lesen und mögen, dann stellt Google fest: Der Mitbewerber hat’s drauf, dann ist der wohl in der Region der Experte zu dem Thema, das Sie und er gemeinsam besetzen.

Das funktioniert natürlich auch andersherum: Wenn SIE der sind, der die interessanten Inhalte hat, dann sind für Google Sie der Experte und stehen weit oben.

Und in diesem Sinn wird die Suchmaschine fast menschlich, denn die Leute, die sich für Sie, für Ihr Business, für Ihre Leistungen interessieren, die reagieren genauso: Fasziniert am Anfang, wenn Ihre neue Website richtig toll geworden ist, und gelangweilt, wenn sich dann wochen-, monate-, ja manchmal sogar jahrelang nichts tut.

Ach, übrigens: Neue Inhalte für Ihre Website erstellen, das macht sogar eine ganze Menge Spaß. Und wenn Sie die Zeit nicht haben – auch kein Problem. Sie haben ja mich.


 

Beitragsbild: Auf dem Bildschirm eine Website, die ich für zwei begeisterte Bloggerinnen konzipierte, gestaltete und einrichtete, und die am Wochenende online ging – blogger-mit-buch.de, von Yvonne Güntherodt und Julia Groß.

Content is king.

Bill Gates