Weniger als möglich gewesen wäre?

Ich sah mir gerade einen Film an, „Lara“, mit Corinna Harfouch in der Hauptrolle.

Alles wehrt sich in einem gegen diese Frau. Sie feiert ihren 60., ist bereits pensioniert, krankheitsbedingt, und auf eine sehr feine, höfliche Art demotiviert sie andere. Sogar ihren Sohn, der an diesem Tag ein ausverkauftes Konzert gibt, in dem er erstmals eine eigene Komposition vorstellt. Der Hauptteil sei zu harmonisch, sagt sie. Wer weiß, wie es ist, etwas ganz Neues zu wagen, vor großem Publikum, und wie sehr man da braucht, dass Menschen, die einem wichtig sind, an einen glauben, der weiß, was so etwas anrichten kann.

Doch dann kommt ein neuer Aspekt in die Geschichte: Lara trifft ihren alten Musiklehrer. Er hatte der ehrgeizigen Studentin, die sie einmal war, gesagt, ihre Eltern würden sich schämen bei ihrem ersten Auftritt – und von jetzt auf gleich hatte sie zu spielen aufgehört. Nun stellt sich heraus: Er fand ihr Klavierspiel sehr bemerkenswert. Solche Sätze hatte er zu allen seinen vielversprechenden Schülern gesagt, um die auszusieben, die tatsächlich durchhalten würden.

In der letzten Szene sitzt Lara am Klavier und spielt, spielt, spielt. Sie ist richtig gut, immer noch – doch sie ist 60.

 

Es geht noch was!

 

Es geht noch was – auch wenn Sie nicht mehr jung sind und wenn eine Karriere wie in jungen Jahren nicht mehr möglich ist.

Es geht noch was, wenn Sie Sachbearbeiterin waren, oder Führungskraft in einem Brot-Beruf, den Sie nie liebten und wenn Sie Ihre Kreativität nur leben konnten, indem Sie der Designerin Vorgaben machten oder nach Feierabend im Laienorchester spielten.

Wer heute 60 ist, hat oft noch 30 Jahre vor sich. Und wenn’s nur 10 sind oder 15, in denen Sie das ausleben können, was Sie sind – dann sind das 10 oder 15 erfüllende Jahre.

Denken Sie nicht an die verpassten Chancen.

Ergreifen Sie die, die Sie jetzt haben.

Beim Aufblühen und Durchstarten begleite ich Sie sehr gern. Ich habe Methoden entwickelt, die Ihnen den Weg ebnen und verkürzen, und ich kann Ideen beisteuern, mit denen Sie schneller dorthin kommen, wo Sie hinmöchten.

 

Vor allem aber: Es geht noch was – das Leben hat noch viel mit Ihnen vor!

6 + 3 =

Aufbrechen und durchstarten

Nächster Start im Herbst!

Aufblühen und durchstarten -
das 6-Wochen-Online-Programm

Aufblühen - was entstehen da für Bilder in Ihrer Fantasie? Blumen, Kraft, Lebendigkeit, Sonne, Leben halt? Eine Energie, die Ihnen jetzt so richtig gut täte?

Und Durchstarten! - Vielleicht wissen Sie sofort, womit Sie am liebsten durchstarten möchten? Tun Sie es.

Mein Online-Kurs "Aufblühen und durchstarten" unterstützt Sie dabei.

Das Besondere: Wir arbeiten nicht nur strukturiert-analytisch. Strukturiert-analytisches Vorgehen ist wichtig, keine Frage. Doch wenn das Unterbewusstsein nicht mit im Boot ist, wird es mühsam. Deshalb ist mein Ansatz ganzheitlich. Ich inspiriere Sie auf jeder Stufe, wie Sie strukturierte Methoden und solche, die Ihr Unterbewusstsein erreichen, kombinieren können, damit Ihr "Aufblühen und durchstarten" gelingt und Ihnen Freude macht.

Die nächste Runde startet im September. Da sie online stattfindet, können Sie ganz unabhängig von Ihrem Wohnort teilnehmen, sympathische Menschen kennenlernen und Materialien nutzen, die Ihnen auch noch lange nach Ihrer "Aufblühen und durchstarten"-Runde Information und Inspiration bescheren!

Mehr Infos