Besser im Leben, besser im Business durch intensivere Integration der

Kompetenz Ihres Unterbewusstseins

 

Auch in normalen Zeiten unterstützt die Arbeit mit dem Unterbewusstsein bei der Positionierung, hilft, wichtige Gespräche vorzubereiten und stärkt Motivation und Lösungskompetenz.
Wie sehr – das kann Ihnen jeder Spitzensportler sagen, der mit mentalem Training seine Performance entscheidend verbessert.

In Zeiten wie diesen ist es um so wichtiger, persönlich und fürs Unternehmen, all seine Ressourcen zu integrieren, die analytischen und strategischen ebenso wie die des Unterbewusstseins.

 

Corona fordert uns als Unternehmer/innen, Solo-Selbstständige, Führungskräfte im Unternehmen in höchstem Maß heraus. Nachhaltiger bestehen wir diese Herausforderungen, wenn wir ihnen ganzheitlich begegnen – mit Verstand und Intuition, mit klarem Denken und der Kraft des Unterbewusstseins.

Hypnose / Mentales Training ist die effizienteste Weise, das Unterbewusstsein zu erreichen. Deshalb beschäftige ich mich seit vielen Jahren mit diesem Thema, und deshalb absolvierte ich eine intensive und fundierte Ausbildung zum Hypnose-Coach. Als Mitglied des Deutschen Verbands für Hypnose e.V. bin ich einem Ethikkodex verpflichtet, dessen oberstes Prinzip es ist, „unseren Klienten zu mehr Flexibilität im eigenen Handeln, Denken und Erleben sowie zu einem Gewinn an persönlicher Freiheit zu verhelfen“. Die eigene Lösungs-Kompetenz des Kunden zu unterstützen, steht für mich an erster Stelle.

Nutzen Sie diese Kompetenz und bringen Sie Ihr Business voran – mit Verstand und mit der Kraft Ihres Unterbewusstseins.
Ich unterstütze Sie gern dabei.

Infos über Hypnose und Einladungen zu meinen Webinaren und den kostenfreien Kurzhypnosen erhalten Sie im Newsletter, den Sie hier abonnieren können.

Wie ich auf die Idee kam,
Hypnose-Coaching in meine Arbeit zu integrieren

 

Privat nutzte ich das schon lange, dass mein Unterbewusstsein auch für schwierige Probleme kreative und überzeugende Lösungen findet. Jeder Kreative und auch jeder Unternehmer mit einem guten „Bauchgefühl“ tut das, wenn er sich auf Zahlen, Daten, Fakten UND auf seine Intuition verlässt.

Dann kam eine Neukundin zu mir. Anästhesistin, und seit kurzem auch Hypnose-Therapeutin. Sie wollte neben ihrer Arbeit im Krankenhaus Hypnose-Sitzungen anbieten und benötigte dafür Website und Geschäftsausstattung.

Im Kickoff-Meeting bespreche ich mit dem Kunden selbstverständlich immer, wo er hin will, was sein Alleinstellungsmerkmal ist, wen er erreichen möchte. Und damit hatte sie echte Probleme: Wer war denn nun ihre Zielgruppe?

„Alle“, sagte sie.
„Alle“ – das ist keine Zielgruppe, mit der man arbeiten kann. Marketing-Aktivitäten, die man auf „alle“ abstimmt, würden konturlos bleiben und hätten viel zu hohe Streuverluste.

Ich hakte nach. Doch es kam nichts. Die Kundin verkrampfte sich eher.

„Die Frau ist Hypnose-Therapeutin, warum also nicht mit ihrer unterbewussten Lösungskompetenz arbeiten?“, dachte ich. Ich schlug es ihr vor, sie stimmte zu.

Es dauerte keine halbe Stunde, und wir hatten ihre Zielgruppe: Menschen, die Angst vor der Operation haben. Menschen, die sich gut auf eine Operation vorbereiten möchten.

Sehr sinnvoll, denn eine positive, entspannte Haltung zur Operation reduziert nachweislich die Rekonvaleszenzzeit.
Und als Anästhesistin ist sie Expertin in der Vorbereitung von Operationen.

Es ließ mich nicht los – dieser Unterschied. Wie mühsam die Zielgruppensuche mit ihr vorher gewesen war und wie spielerisch und schnell wir mit Hypnose und Fantasiereise die optimale Lösung gefunden hatten.

Ich baute, mit der Zustimmung der entsprechenden Kunden natürlich, in Positionierungs-Workshops Elemente ein, die mit dem Unterbewussten arbeiten. Das Ergebnis war das gleiche: Schnelle, überzeugende Resultate, wenn ich analytische Methoden mit mentalen Methoden kombinierte.

Faszinierend, fand ich.
Aber natürlich brauchte ich ein festeres Fundament als die Vorträge, die ich bis dahin gehört und die Fachbücher, die ich dazu gelesen hatte.

Eine Grundausbildung zum Hypnose-Coach absolvierte ich bereits im Frühjahr 2017. Eine umfassende Ausbildung mit sehr viel Praxisanteilen schloss ich 2019/2020 an. Als eine der besten meines Kurses bestand ich am 3. und 4. März 2020 die praktischen und schriftlichen Prüfungen und nahm mein Zertifikat entgegen.

 

Themen, für die sich Hypnose-Coaching hervorragend eignet:

Wenn Kunden das möchten, nutze ich Hypnose / Fantasiereisen sehr gern in Positionierungs-Workshops, weil wir mit einer Kombination aus kognitiven und Hypnose-Methoden schnell und effizient Zielgruppen, Alleinstellungsmerkmal usw. definieren können. Auch Kunden mit Scanner-Potenzial – sie haben hohe Kompetenz in weit auseinanderliegenden Bereichen – profitieren sehr davon, weil wir häufig mit Hypnose-Coaching aus diesen weit auseinanderliegenden Bereichen ein Alleinstellungsmerkmal festlegen können, das wirklich nur diese eine Person in dieser Fülle hat.

 

Große Wirkung zeigt Hypnose-Coaching auch, wenn es um Softskills geht:

 

  • Potenzial-Entfaltung / Kombination von Stärken, um Ziele kraftvoller zu erreichen
  • Abbau erfolgshindernder innerer Blockaden
  • Motivationssteigerung
  • Steigerung Ihrer Ausstrahlung, Ihres Charismas
  • Unterstützung der Entscheidungsfindung durch präziseres Hören auf die „innere Stimme“
  • Positive Gefühle  und ein positives Selbstbild stimulieren
  • Ruhigerer Schlaf in herausfordernden Zeiten (keine pathologischen Schlafstörungen)
  • Stressreduktion
  • Prüfungsangst und Lampenfieber reduzieren (zum Beispiel vor Vorträgen oder vor wichtigen Gesprächen)
  • Selbstbewusstsein, positive Selbstwahrnehmung fördern
  • Ideen generieren
  • Ziele definieren, mit denen auch ihre rechte Gehirnhälfte übereinstimmt und die deshalb viel größeres Potenzial haben
  • Kreative, möglicherweise auch ausgefallene Lösungen entdecken
  • Mentale Vorbereitung auf eine neue Rolle, zum Beispiel als Führungskraft.
Marianne Kaindl
Marianne Kaindl: Brain & Intuition-Training

Überzeugende Ergebnisse in Bezug auf Ressourcen (Stärken, Potenziale), Positionierung und Softskills durch die Integration bewusster und unterbewusster Kompetenzen

Hypnose-Coaching vor Ort /
Hypnose-Coaching Online

 

Normalerweise sind Sie ganz herzlich bei mir in meinen Firmenräumen zum Hypnose-Coaching willkommen, oder ich besuche Sie in Ihrem Unternehmen, wenn es dort die Möglichkeit für ungestörtes Coaching gibt.

Derzeit mache ich Hypnose-Coaching vor allem online. Für die Online-Einzelsitzungen nutze ich ZOOM, das Sie wahrscheinlich schon kennen aus Ihrem beruflichen und privaten Alltag. Wenn nicht: Es ist sehr einfach zu handhaben; Sie bekommen von mir vorab eine sehr gute Anleitung, und in der halben Stunde vor Ihrer ersten Sitzung erreichen Sie mich telefonisch, wenn Sie weitere Unterstützung brauchen.

Vorab führen wir ein Telefongespräch, damit ich genau verstehe, was Ihr Thema ist und worum es Ihnen geht. Sehr häufig erleben Sie schon erste Wirkungen nach diesem Telefonat, das ist normal.

 

Von wo aus Sie teilnehmen können
Deutschland, Österreich, Schweiz
weitweit – vorausgesetzt, dass Sie deutsch sprechen

Honorar:

1. Sitzung 145 Euro + die in Ihrem Land geltende Umsatzsteuer. Mit enthalten ist eine ca. 10-minütige Audio-Hypnose, die Sie sich wann immer Sie möchten anhören können, um die Wirkung weiter zu vertiefen
Jede weitere Sitzung 119 Euro + USt.

Wartezeiten für neue Coaching-Klient/innen:

Ca. 1-2 Wochen
Wir erleben gerade alle eine Ausnahmesituation, in der Hypnose-Coaching immens nützen kann. Deshalb schaffe ich für Sie zeitnah einen Termin, wenn Sie kurzfristig einen wünschen.

 

Wenn Sie ein komplettes System bevorzugen, mit dem Sie sich entfalten und Ihre Ziele erreichen können:

Mein Online-Kurs „Aufblühen und durchstarten“ mit Webinaren, Workbooks, Abend-Meditationen, Fantasiereisen und einer Facebookgruppe für den Austausch beginnt wieder am 17. September.
Es gibt ihn in einer Private / Small Business Edition und einer Business Edition.

Bitte wählen Sie durch Ihren Klick die Version, die Sie interessiert. Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben: Kontaktieren Sie mich – ich freue mich auf Sie!

Meine Ausbildungen als Hypnose-Coach

 

Ausbildung zum Hypnose-Coach bei Gabriel Palacios von November 2019 bis März 2020, mit theoretischer (78 von 81 möglichen Punkten) und praktischer Abschlussprüfung (fünf von den Prüfungs-Experten evaluierte Hypnosen)

Basisausbildung bei Thermedius; Abschluss „Ausgebildete Hypnotiseurin (TMI)“, Februar 2017

Individuelle 1:1-Ausbildung 2007-2008 durch Heilpraktiker Gerhard Kerber (Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Therapeutische Hypnose)

Ausbildungsbausteine im Rahmen der Kongresse 2005 bis 2007 bei der Gesellschaft für Therapeutische Hypnose (GTH)

 

Meine eigene Arbeitsgrundlage

Meine Arbeitsbasis ist es, Verstand und Intuition, kognitive Methoden und Methoden der Hypnose zu kombinieren, denn beide zusammen sind höchst effektiv.

Hypnose-Experten, von denen ich durch Bücher und Vortrags-Mitschnitte lern(t)e

Gunther Schmidt, dem Leiter des Milton-Erickson-Instituts in Heidelberg, der als Betriebswirt zahlreiche renommierte Unternehmen coacht, verdanke ich Kenntnisse der Hypnotherapie nach Milton Erickson (Vorträge, besonders die Fortbildung „Hypnosystemische Konzepte für Coaching, Team- und Organisationsentwicklung“ als Online-Mitschnitte)

Aus Roy Hunters Büchern habe ich sehr effiziente und praxisnahe Methoden gelernt, wie man Hypnose zum Beispiel für die Zielerreichung einsetzen kann.

Agnes Kaiser-Rekkas hat mich durch ihre Bücher vor allem zu wirkungsvollen Fantasiereisen inspiriert.

Von Ortwin Meiss (Vortrags-Mitschnitte) habe ich gelernt, mit dem Klienten herauszufinden, welche positive Funktion nicht (mehr) erwünschtes Verhalten hat, so dass es nicht weg-desensibilisiert wird, sondern ersetzt wird durch das, was das Unterbewusstsein eigentlich damit erreichen möchte.

 

Die neuesten Blog-Beiträge
zu Potenzial-Entfaltung und Hypnose-Themen

In jedem Menschen ist etwas Kostbares,
das in keinem anderen ist.

 

(Martin Buber)

Newsletter Aufblühen und durchstarten

Hypnose, Potenzial-Entfaltung, Ziele erreichen mit kognitiven und intuitiven Methoden – spannende Themen, finden Sie nicht?
Wenn Sie mehr darüber erfahren und zu meinen Veranstaltungen eingeladen werden möchten, melden Sie sich doch gleich für meinen Newsletter an!

Infos zum Newsletter

l

Inhalte und Häufigkeit

Interessante Infos zu Hypnose und Hypnose im Business. Einladungen zu Veranstaltungen, Webinaren und kostenlosen Kurzhypnosen.
Normalerweise ungefähr wöchentlich. Und immer mit einem Thema, das inspiriert und voranbringt.

Der Versand der Newsletter erfolgt durch MailChimp.

Bestätigung per Click

Auch bei mir bekommen Sie nach der Anmeldung eine Mail mit einem Link, auf den Sie bitte klicken. Erst dann werden Sie in die Liste der Mail-Empfänger/innen aufgenommen.

Ach ja – Sie können sich natürlich auch jederzeit wieder abmelden.

Ihre Daten

Bei der Anmeldung erfrage ich Vorname, Name und Mailadresse.
Wer das nicht möchte, kann mir eine Mail schicken mit dem Betreff „Newsletter Hypnose abonnieren, ohne Namen“. Dann trage ich nur die Mail-Adresse ein.
Ich schaue immer wieder mal in die Statistik von MailChimp rein, weil ich Ihnen die Themen präsentieren möchte, die Sie auch interessieren. Wenn Sie meinen Hypnose-Newsletter abonnieren, bestätigen Sie, dass diese Statistik für Sie okay ist.

 

Marianne Kaindl ist Mitglied der AGD, Alliance of German Designers

Mitglied der AGD,
Alliance of German Designers

Link

Marianne Kaindl ist Mitglied im Hochbegabten-Netzwerk MENSA

Mitglied des Hochbegabten-Netzwerks MENSA / MENSA in Deutschland (MinD)

Link

Marianne Kaindl ist Mitglied im internationalen Hochbegabten-Netzwerk MENSA International

Mitglied von
MENSA International

Link

Marianne Kaindl ist Mitglied im Deutschen Verband für Hypnose

Mitglied des Deutschen Verbands für Hypnose

Link

Aufblühen und durchstarten mit See-Marketing:

Ressourcen erkennen.
Sich zielgenau positionieren.
Mit cleverem Marketing Durchstarten.