Effizient um neue Mitarbeiter/innen werben mit Employer Branding

 

Was schreiben Firmen, wenn sie kompetente, engagierte Mitarbeiter/innen gewinnen möchten, auf ihre Websites und in ihre online- und Print-Stellenanzeigen? Meistens nichts als Floskeln. Kein Wunder, wenn sie damit die Leute nicht erreichen, die sie dringend bräuchten, damit das Unternehmen seine Aufträge bedienen, Engpässe überwinden und weiter wachsen kann.

Streichen Sie Formulierungen wie „angenehmes Arbeitsklima“, „innovatives Unternehmen“ und ähnlich allgemeines Blabla sofort wieder heraus. Das bringt Ihnen vielleicht Bewerbungen, es bringt Ihnen aber höchstwahrscheinlich nicht die Mitarbeiter, die Sie spezifisch suchen.

Formulieren Sie Ihre Arbeitgeber-Marke authentisch, individuell, klar.

Themen des Intensiv-Workshops „‘Starke Marke!‘ für Arbeitgeber

Marken-Identität:
•Was Sie als Arbeitgeber attraktiv macht
•Ganz konkret: die Bewerber/innen, die Sie ansprechen wollen – wer sind sie, was ist ihnen wichtig?
•Ihre Arbeitgeber-Marke kommunizieren in 60 Sekunden (Basis für Website, Stellenanzeige, Jobportale usw.)

Ihr überzeugender Marken-Auftritt, um Mitarbeiter zu gewinnen
•Starke Marke emotional
•So fangen Sie an
•Text für Ihre Website

Zusatznutzen: mit Youtube neue Mitarbeiter/innen und Azubis finden.

Ausblick: Die Mitarbeiter, die bereits in Ihrem Unternehmen arbeiten, als „Markenbotschafter“ für Ihre „Starke Arbeitgeber-Marke!“

Besonders geeignet ist der Workshop für kleine und mittelständische Unternehmen, die sich nicht damit zufrieden geben, dass eben Fachkräftemangel herrscht. Was er nicht leisten kann: Er ersetzt keine auf Employer Branding spezialisierte umfassende Unternehmensberatung, die oft einen Zeitraum von mehreren Monaten bis Jahren benötigt. Er gibt Ihnen jedoch ein hervorragendes Fundament, um Ihr Unternehmen in Stellenanzeigen, Job-Seiten Ihrer Website, Job-Portalen, auf Recruiting Messen oder Azubi-Tagen usw. so darzustellen, dass es für die passenden Bewerber/innen attraktiv ist.

Mittagspause: Wir haben 75 Minuten Mittagspause, damit Sie sich entspannen, den Park von Schloss Rauenstein genießen können und mit den anderen Teilnehmer/innen netzwerken können. Wenn die Teilnehmer/innen möchten, gehen wir zusammen essen – bisher haben wir das immer so gemacht, und es hat sich bewährt.

Kosten: Nur 79 Euro, da es sich um einen Business-Workshop der vhs Bodenseekreis handelt

Kursnummer: ZA500635ÜB* – Anmeldung bitte nur direkt bei der vhs Bodenseekreis!

Mindest-Teilnehmerzahl: 5